Leistungssport

 

Begeistert Sie die Perfektion und die Schönheit der Auftritte von Profiläufern während der Fernsehübertragungen von Europa- und Weltmeisterschaften? Haben Sie ein Kind, das Ihre Begeisterung für diesen Sport teilt? Dann haben wir gute Nachrichten für Sie.

Der EVA ist Träger des regionalen Betreuungszentrums für Eiskunstlauf und bietet die Möglichkeit, Eiskunstlauf als Leistungsport zu betreiben. Mit zwei erfahrenen A-Klasse-Trainern, einem hervorragenden Angebot an Trainingszeiten auf dem Eis sowie professionell betreuten Athletik- und Ballettstunden bietet Ihnen der Verein die notwendigen Voraussetzungen für Erfolge im Leistungssport. Viele haben diese Möglichkeiten genutzt.

Unser Verein ist sehr stolz auf die ehemaligen und aktuellen Leistungssportler. Kaum ein Nachwuchs- oder Jugendwettbewerb auf Landes- oder Bundesebene wird ohne EVA-Läufer ausgetragen. Wir sind im Landes- und oft sogar im Bundeskader gut vertreten. 

Es ist sehr erfreulich, dass sich immer wieder Kinder für diese Laufbahn entscheiden. In der Riege entdecken sie die Leidenschaft für den wunderschönen Sport. In Zeiten, in denen Kinder so viel Zeit am PC und an Spielkonsolen verbringen, gehen unsere Sportler ihren eigenen Weg. Im Sport lernen sie Konzentration, Ausdauer und Eigenverantwortung. Dinge die auch später im Berufsleben sehr helfen. Der Sport bietet den Schülern (auch den gestressten G8-Gymnasiasten) die notwendige Abwechslung und lässt sie effizienter lernen. Es ist erstaunlich wie viele ehemalige Eiskunstläufer später akademische Berufe erlernen.

Stefanie Mayer

Fabian Piontek

Jessika Ank












Fotos: Schwall, Kreitmeier, Piontek

Wussten Sie dass...

...die ehemalige Sicherheitsberaterin des amerikanischen Präsidenten G. Bush, Frau Condoleezza Rice eine begeisterte Eiskunstläuferin war? Und das neben Klavierunterricht und hervorragenden schulischen Leistungen.